Preussische P8 zum Drehen

Die preußische P8 war am 17.10.2009 mit ihren Wartungsarbeiten in Seelze fertig. Sie die Berühmtheit erlangte, in dem sie den 'Zug der Erinnerung' zog, war auf der Drehbank. Ihre Laufräder mussten dringend Abgedreht werden.
Ob die nostalgische Erinnerung an Jugendtage, das greifbare Erleben von Technik, die spürbare Kraft aus den Urelementen Feuer und Wasser, der ganz eigene Geruch von Kohle, Dampf und Öl, keine Maschine ist dem Menschen so nah, wie die Dampfmaschine. Eine der ältesten, betriebsfähig erhaltenen Dampflokomotiven in Deutschland ist die preußische P8 "2455 Posen". Auch diese Maschinen kam zur Wartung in unsere Werkstatt.
Dieses Mal war das Abdrehen der Achsen auf dem Plan. Bei dieser Instandsetzung wurden diese Bilder gemacht und wir wollen sie euch zeigen...

Letzte Änderung am Freitag, 16. Juni 2017 um 20:23:22 Uhr.