Bühnenbett

Das war aber auch mal dringend nötig... Die Sanierung geht voran!

Unsere Schiebebühne bedurfte unbedingt einer Sanierung. Das gesamte Bühnenbett war über die Jahre ausgeschlagen. Die Schienen, auf den sie lief, waren verschlissen und mussten somit erneuert werden. Auch die Steuerung wurde bei dieser Aktion gleich mit ersetzt. Es ist nun ein Selbstfahrerbühne. Nur leider fährt bis heute keiner der Lokführer die Bühne selbst. - Mit ihren Eigenarten und Tücken kommen halt doch nur die Facharbeiter zurecht. Aber auch uns schlägt die Technik immer wieder ins Gesicht und will nicht das was sie soll. Aber mit Ruhe und dem nötigen Feingefühl fährt sie von Gleis 403 bis 411. Mal richtig gut, mal wenig gut...
Nachdem die erste Schicht Beton abgebunden hatte, konnte kurz darauf das Schienensystem eingebaut und ausgerichtet werden. parallel dazu, die alten Böcke entfernt. Nachdem die erste Schicht Beton abgebunden hatte, konnte kurz darauf das Schienensystem eingebaut und ausgerichtet werden.



Letzte Änderung am Freitag, 16. Juni 2017 um 20:23:40 Uhr.